Kalauer

Kalauer
geistloser Wortwitz

* * *

Ka|lau|er ['ka:lau̮ɐ], der; -s, -:
wenig geistreicher Witz, meist in Form eines Wortspiels:
er hat mal wieder üble Kalauer erzählt.

* * *

Ka|lau|er 〈m. 3einfaches, nicht sehr geistreiches Wortspiel, fauler Witz [<frz. calembour „Wortspiel“ mit Anlehnung an die niederlausitz. Stadt Kalau]

* * *

Ka|lau|er, der; -s, - [unter Anlehnung an frz. calembour(g) = Wortspiel, geb. nach dem Namen der Stadt Calau bei Cottbus]:
nicht sehr geistreicher, meist auf einem Wortspiel beruhender Witz:
einen K. erzählen.

* * *

Kalauer
 
[unter Anlehnung an französisch Calembour(g) »Wortspiel« nach dem Namen der Stadt Calau bei Cottbus gebildet] der, -s/-, nicht sehr geistreicher Witz, der meist auf einem Wortspiel beruht; die Bezeichnung Kalauer ist erstmals 1858 in Berlin bezeugt.
 

* * *

Ka|lau|er, der; -s, - [unter Anlehnung an frz. calembour(g) = Wortspiel geb. nach dem Namen der Stadt Calau bei Cottbus]: nicht sehr geistreicher, meist auf einem Wortspiel beruhender Witz: einen K. erzählen; Gelang dem einen immerhin noch hin und wieder ein Scherzchen, so wollten dem anderen nicht einmal die K. glücken (Zeit 19. 9. 75, 42).

Universal-Lexikon. 2012.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kalauer — Sm wenig geistreicher Wortwitz erw. stil. (19. Jh.) Onomastische Bildung. Vermutlich eine in Berlin entstandene volksetymologische Umdeutung von frz. calembour Wortspiel nach dem Namen der Stadt Calau in der Niederlausitz. Alles weitere ist… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Kalauer — Kalauer, eine an Calembour (s. d.) anklingende Bezeichnung für witzige Wortspiele, vor allem solche, die nicht allzuviel Witz erfordern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kalauer — Kalauer, lächerlicher Wortwitz, wohl aus Calembour (s.d.) entstanden …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kalauer — Kalauer,der:⇨Witz(1) KalaueralbernesWortspiel,Witzelei,dummer/faulerWitz …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kalauer — »fauler ‹Wort›witz«: Die seit 1858 bezeugte Bezeichnung ist wohl eine Umformung von frz. calembour »Wortspiel« nach dem Namen der niederlausitzischen Stadt Calau …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kalauer — Als Kalauer bezeichnet man ein einfaches Wortspiel, entweder mit Wörtern gleichen Klanges, aber ungleicher Schreibweise und Bedeutung, oder mit Wörtern von gleicher Schreibweise und verschiedener Bedeutung. Manchmal werden auch die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalauer — *1. Einen Kalauer machen. Nämlich einen Witz. Wir bezeichnen mit dem Worte auch das französische Calembourg. Dieses Wort stammt nach dem französischen Lexikographen Phil. Châles von dem deutschen um das Jahr 1580 erschienenen Schwankbuch des Phil …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Kalauer — Ka̲·lau·er der; s, ; ein einfacher, nicht sehr intelligenter Witz (der oft durch ein Spiel mit Worten entsteht) || hierzu ka̲·lau·ern (hat) Vi …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kalauer — Ka|lau|er 〈m.; Gen.: s, Pl.: 〉 einfaches, nicht sehr geistreiches Wortspiel, fauler Witz [Etym.: zu frz. calembour »Wortspiel« mit Anlehnung an die niederlausitz. Stadt Kalau] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kalauer — Kalauerm anspruchsloserWortwitz.Gehtzurückaufgleichbedfranz»calembour«undistangelehntandenNamenderStadtKalauinderNiederlausitz,woum1850derMitarbeitereinesWitzblattesgewohntundvonwoauserseinemBlattlaufendWitzegeschickthabensoll.1850ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”